Shishu Neer wurde im September 2007 von einigen engagierten und
entwicklungspolitisch interessierten Familien gegründet. Er ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Stuttgart eingetragen und vom Finanzamt für Körperschaften Stuttgart als gemeinnützig anerkannt.

Shishu Neer ist bengalisch und bedeutet ‚Kindernest‘. Denn wesentliches Ziel unserer Arbeit ist es, die Lebensbedingungen und die Ausbildungschancen der arbeitenden Kinder und Straßenkinder in Bangladesh zu verbessern.Die von Shishu Neer gegründete Slumschule in Dhaka soll dazu ein erster Schritt sein.

Hier in Deutschland wollen wir durch Aktionen und Öffentlichkeitsarbeit auf die inakzeptablen und menschenverachtenden Lebensbedingungen der armen Kinder in dem südasiatischen Land aufmerksam machen